Tamalan Logo

 


startseite

theaterstücke

english theatre

spielplan

filme

CD

kontakt



Besucht unseren
Tamalan Blog
Neuigkeiten vor
und hinter den Kulissen

 

Tamalan Theater

startseite - theaterstücke - english theatre - spielplan - blog - kontakt   

| veranstalter infos | links | downloads | theater in der schule | impressum |  


Märchentheater in der Schule

Ein faszinierendes Erlebnis für Schüler

Eigentlich sind die Geschichten jedem bekannt. Der eine kennt's vom Vorlesen, dem anderen ist vielleicht nur ein Märchenzitat geläufig, der nächste kennt eine Märchensymbolik aus einem anderen Kulturkreis.
Märchen faszinieren die Schüler, wir erleben stets ein temperamentvolles Publikum. Dabei scheinen die klaren, mythologischen Zusammenhänge die Kinder besonders zu fesseln. Wir sind oft erstaunt, mit welchem Eifer unser Spiel verfolgt wird, wie die Kinder bei dramatischen und komischen Szenen mitfiebern. Faszinierend wirkt aber auch unser Schauspiel, wir erleben ein leidenschaftliches Interesse an unserer Bühnentechnik, an Musikeinspielungen, eingebauten Zaubertricks oder der Frage, ob wir denn auch im wirklichen Leben ein Paar seien.
Nach einer Vorstellung gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder sich noch einmal kurz bei den Schauspielern zu verabschieden. Jede Altersstufe hat einen unterschiedlichen Umgang damit - aber alle kommen...

Spielbedingungen

Die Theaterstücke sind so konzipiert, dass sie in verschiedenen Räumlichkeiten aufgeführt werden können. Je nach Möglichkeit und Zuschauerzahl ist eine Aufführung in der Aula, im Musikraum oder in der Turnhalle möglich. Wir benötigen eine Aufbauzeit von 2 Std vor dem Auftritt, möglichst ohne dass unser Publikum uns sieht. Wir spielen für 100 bis 220 Zuschauer (ggf. sind auch mehr Zuschauer und Mikrofonverstärkung möglich) Wir benötigen eine Spielfläche von 4 m x 5 m und einen Stromanschluss (gängige 16 Ampere) in Bühnennähe. Die Schüler können in den ersten Reihen auf Matten, und sonst auf Stühlen und ggf. Tischen sitzen. Wir spielen mit unserer eigenen Tonanlage, eine Lichtanlage haben wir auch stets mit dabei, aber wir nutzen - wenn möglich - auch gerne eine vorhandene Bühnenbeleuchtung. Die Aufführungen dauern ca. 45 min, der Abbau etwa 1 Stunde.

Gage

Bei Schulaufführungen kann die Gage durch Eintrittsgelder der Schüler finanziert werden. Bei mindestens 100 und höchstens 220 Schülern pro Aufführung (bis zu zwei Vorstellungen am Vormittag sind möglich) berechnen wir einen Eintrittspreis zwischen 4,- und 8,- pro Schüler. Die Höhe des Eintrittspreises ist abhänig von der Zuschauerzahl und den entstehenden Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten. Weitere Kosten fallen nicht an.
Alternativ hierzu erstellen wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot mit einer Festgage. Für Elternabende, Schulvereine oder einen örtlichen Sponsor (z.B. Sparkasse) stellen wir Ihnen umfangreiches Anschauungsmaterial zu unseren Theaterstücken zur Verfügung.

Begleitmaterial

Unsere Theaterstücke basieren auf den Hausmärchen der Brüder Grimm, die Originaltexte sind bestens für die Vor- und Nachbereitung geeignet. Durch unsere Inszenierungen werden die Geschichten nicht verändert, wir zeigen aber neue Perspektiven und Zeitsprünge, die dramaturgisch sinnvoll sind. Magische und phantastische Handlungsabläufe setzen wir gerne komisch um.
Für die englischsprachigen Aufführungen. steht umfangreiches Material für den Unterricht zur Verfügung. Einen Einblick erhalten Sie hier.
Die Musik zu unseren Theaterstücken ist eingängig und lädt schon oft während der Aufführung zum Mitsingen ein. Die beliebtesten Lieder sind auf CD erhältlich, zu ausgewählten Liedern sind Texte und Akkorde für Gitarren oder Klavierbegleitung verfügbar.

Ablauf

– Zwei Stunden vor der Aufführung treffen wir ein, Hausmeister oder Lehrer zeigen uns den Aufführungsraum, Hilfe beim Ausladen oder Aufbau ist nicht nötig.

– Sitzgelegenheiten und Stühle sollten seitens der Schule aufgebaut werden.

– Kurz bevor das Publikum den Raum betritt, gibt uns eine Lehrkraft Bescheid. Wenn die Schüler Platz genommen haben, gibt es eine kurze Ansage seitens der Lehrer – oder einen Applaus des Publikums und die Vorstellung beginnt.

– Nach der Vorstellung können die Schüler die Schauspieler kurz persönlich verabschieden und ggf. Fragen zum Stück oder zum Schauspiel stellen.

– Der Abbau dauert eine Stunde, der Aufführungsraum wird insgesamt für etwa 4 Std belegt.


Weitere Infos?

Für weitere Informationen oder Beratung rufen Sie uns gerne an, wir blicken zurück auf 15 Jahre komisches Märchentheater und unzählige Schulaufführungen. Möchten Sie uns live erleben? Unsere öffentlichen Aufführungen finden Sie im Spielplan.
Sie wollen uns buchen? Wir freuen uns auf Ihre mail oder auf Ihren Anruf!

Hier finden Sie einen Technikplan zum Ausdrucken.

englisches Theater

Hier finden Sie Informationen zu englischem Märchentheater.

 

   © 2016 by Tamalan Theater •  Tel/Fax: +49 4265/8520 • Mail: info@tamalan-theater.de                                                      pfeil